deenfritrues

Aktuelles der Windkraftwerke

Wieso werden in Deutschland kaum Stromspeicher gebaut?

Der Augustertrag unserer Windkraftanlagen lag bei 84 % bis 91 % des erwarteten Ertrages. Die genauen Ertragszahlen stehen wie üblich in unseren Monatserträgen.

Ja, Stromspeicher, wieso geht die Politik und die Großwirtschaft nicht zu Stromspeicher? Was bewirken Stromspeicher? Was wäre, wenn Stromspeicher da sind? Sind Stromspeicher in der atomaren und fossilen Wirtschaft überhaupt gewollt? Interessante Fragen, die vom Wissen der Leute abhängen und welche Ziele sie verfolgen. Meist kommen die Erde, die Tiere und die Masse der Menschen nicht gut weg dabei. Mit Stromspeicher braucht man aber keine fossilen und atomaren Energien mehr. Stromspeicher ist auch Wasserstoff. Wieso wird Wasserstoff stets in der Presse negativ bewertet? Zuviel Umwandlungsenergie notwendig, usw.. Leute plappern nach, ohne zu denken, ohne Fragen zu stellen. Das ist sinnloses Geschwätz. Geschwätz, das man sich sparen kann. Wieso werden Kartoffeln in den Keller gebracht für den Winter, wieso werden Früchte eingemacht? Die Arbeit könnte man sich doch sparen, wenn die Kartoffeln im Winter aus Südafrika kommen und die Früchte aus Zentralamerika, oder? Ist doch Energieverschwendung die Früchte auf 100° Celsius zu erhitzen, nur damit man sie für den Winter lagern kann. Ist doch egal, wenn die Frachtschiffe Schweröl verfeuern und die Globalisierung langsam aber sicher zusammenbricht und Handelsketten zusammenbrechen! Erkennst du den Zusammenhang zur Veredelung des Stroms zu Wasserstoff, zur Haltbarmachung des Stroms in Deutschland?

Mit Stromspeicher, ob Batterie, Redox-flow Batterien mit chemischer Speicherung von Strom in Kavernen, Pumpspeicherkraftwerke, Vakuumschwungrad, Kondensatoren, eWasserstoff (grüner Wasserstoff), eFuel, eMethan braucht man keine fossile Atom-, Kohle-, Gas- oder Ölenergie mehr. Zuviel Solarstrom zur Mittagszeit? Kein Problem. Er wird gespeichert! Ein großer Sturm über Deutschland? Kein Problem. Der Windstrom wird gespeichert! Kein Windrad und keine PV Anlage wird heruntergefahren.
Es wäre das Aus für atomare und fossile Energien. Deshalb gibt es keinen eWasserstoff, vielleicht maximal als Forschungsprojekt. Den allermeisten Menschen ist leider noch nicht klar, dass die Erde in einer lebensbeendenden Klimaveränderung innerhalb der nächsten 2 bis 3 Jahrzehnte ist. Er zeigt sich schon jetzt durch Feuer auf dem ganzen Balkan, Sibirien, USA, Überschwemmungen, Dürren und Stürme in den restlichen Gebieten. Wann kommt die Menschheit zu der Erkenntnis, dass keiner und in der Gendersprache, damit sich auch Frauen direkt angesprochen fühlen, keine sich retten kann? (Gender ist normalerweise nicht üblich bei Negativbesetzung.)

Weiterlesen ...

Schriftgröße: +

Windkraftwerke Beteiligungs-Fonds in der Wirtschaftspresse getestet

Die Beteiligungsfonds der Windkraftwerke Obere Nahe werden immer wieder in der Wirtschaftspresse unter die Lupe genommen und als positiv herausragend im Dschungel der zahlreichen Beteiligungsmöglichkeiten dargestellt. 
Einen Auszug aus diesen Referenzen möchten wir Ihnen nachfolgend zu Ihrer Information darstellen.

 

 


 

img referenz capital

Das Finanz-Magazin CAPITAL setzt Windkraftwerke Obere Nahe-Fonds bei 16 verglichenen Windfonds auf Platz 1! Begründung: ehrlichste Rendite!! 

 

Das renommierte Finanz-Magazin "CAPITAL" bewertet in seiner Ausgabe Nr. 11/2003 mehrere Windkraftfonds, u.a. auch den Fonds "Mettweiler 5" der Windkraftwerke Obere Nahe. 

Mit der ehrlichsten Renditeprognose erreichte unser Unternehmen den 1. Platz!


 Laden Sie hier den kompletten Artikel als PDF Datei 


Zum Lesen der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie über den folgenden Button kostenlos erhalten: 

 

get adobe reader

 

 

 

 


 

img referenz neueenergie 1Unabhängige Bewertung unseres Beteiligungspropektes Mettweiler 4

 

 

Das Fach-Magazin "Neue Energie" bewertet in seiner Ausgabe 02/2003 mehrere Beteiligungs-Prospekte, u.a. auch das neueste Prospekt der Windkraftwerke Obere Nahe. Mit 52 Sternchen haben wir gemeinsam mit einem anderen Fond am besten abgeschnitten. 

15 Mal erhielten wir die Höchstbewertung.


 Laden Sie hier den kompletten Artikel als PDF


Zum Lesen der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie über den folgenden Button kostenlos erhalten: 

 

get adobe reader

 

 


 


img referenz neueenergie 2Der Instinkt-Windmüller - Konrad Alles im Portrait im Magazin "Neue Energie", Ausgabe 11/2002


Die Eigenschaften des Windes kennt er nur zu gut. Früher war Konrad Alles Kampfflieger bei der Luftwaffe und peitschte mit einer Phantom durch die Lüfte. Mit 45 Jahren ist der ergrauende Schwabe für so etwas mittlerweile zu alt, die Leidenschaft für alles, was mit Luftströmen, Turbulenzen oder überhaupt mit Wind zu tun hat, glüht in ihm aber noch immer. Und deshalb plant und betreibt Alles auf den Höhen des Hunsrücks heute Windräder.

 

 Laden Sie hier den kompletten Artikel als PDF


Zum Lesen der PDF-Datei benötigen Sie den Acrobat Reader, den Sie über den folgenden Button kostenlos erhalten: 

 

get adobe reader

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://windkraftwerke.de/

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



Tolle Videos zur Windkraft

ENERCON E126

The Enercon E-126 is a wind turbine model manufactured by the German company Enercon. With a hub height of 135 m (443 ft), rotor diameter of 126 m (413 ft) and a total height of 198 m (650 ft), this large model can generate up to 7.58 megawatts of power per turbine. The power output of the generator was changed from 6 MW to 7 MW after technical revisions were performed in 2009. The weight of the foundation of the turbine tower is about 2,500 t, the tower itself 2,800 t, the machine housing 128 t, the generator 220 t, the rotor (including the blade) 364 t. The total weight is about 6,000 t. The first turbine of this model was installed in Emden, Germany in 2007. The list price of one unit is $14 million plus install costs.

Quelle: Youtube / Extreme World and Engineering

Weitere interessante Videos finden Sie hier.

 

 

© 2007-2021 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos