Die Ökologische Zivilisation, das große Projekt in China

Wie China Daily berichtete, wird auf der vierten Plenarsitzung der 19. Sitzung des Zentralkomitees der kommunistischen Partei Chinas auch über die Ökologischen Fragen Chinas intensiv diskutiert werden.

Schon 2012 hatte der damals gerade neu ins Amt gewählte und heute mit großer Machtfülle ausgestattete Generalsekretär der kommunistischen Partei Xi Jinping den Aufbau einer ökologischen Zivilisation ausgerufen. Damit ist mehr gemeint, als klassischer Umweltschutz. Gemeint ist vielmehr, dass sich die gesamte Gesellschaft im Einklang mit der Natur verhalten soll, auch kulturell, nicht nur technologisch. Ökologie im Einklang mit der Natur soll nach den Vorstellungen von Xi Jinping das gesamte gesellschaftliche Leben durchdringen.

Weiterlesen

Die Anstalt klärt auf, was bei Klimaschutz und Erneuerbaren Energien in Deutschland schief läuft

Haben Sie es schon gesehen? Unglaublich, wie die Satiriker Max Uthoff und Claus von Wagner in der Kabarett-Sendung „Die Anstalt“ im ZDF vom 1. Oktober über die wahren Hintergründe der Verhinderung des Klimaschutzes in Deutschland aufklären.

Das entscheidende dabei ist: es klingt nach Satire, aber in Wirklichkeit ist alles so klar und messerscharf recherchiert, dass diese Sendung nur die bittere Wahrheit präsentiert: Den organisierten Niedergang der wichtigsten Klimaschutztechnologien, der Erneuerbaren Energien. Politisch verordnet durch die verschiedenen Regierungen unter Kanzlerin Merkel mit Union, FDP und SPD, lobbyiert durch die deutsche Industrie und organisiert durch die Kampagnen der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), sowie wichtigen Protagonisten wie den Vorsitzenden der Wirtschaftsweisen, Christian Schmidt.

Weiterlesen

Der dritte Weltkrieg gegen die Natur

Regenwälder stehen überall in Flammen, Wüsten breiten sich auf allen Kontinenten aus, Eisberge schmelzen, die Klimaerhitzung führt zu Millionen Klimaflüchtlingen: Sind wir noch zu retten? Ein Kommentar von Franz Alt

„Die Menschheit verliert die Kontrolle über den Zustand der Erde“, warnt Stefan Rahmstorf, Leiter der Abteilung Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Kanzlerin-Berater. Die Klimaforscher haben sich in den letzten Jahrzehnten nur mit einer Vorhersage geirrt: Die Klimakatastrophe kommt viel schneller als sie diese vorhergesagt haben.

Gletscherforscher geben zu, dass das Eis heute dreimal so schnell schmilzt wie sie es noch vor zehn Jahren befürchtet hatten (Deutsche Gletscher sterben). Das heißt: Der Meeresspiegel steigt in diesem Jahrhundert nicht nur um einige Zentimeter wie vorhergesagt, sondern um einige Meter.

Weiterlesen

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



© 2007-2019 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos