Aktuelles der Windkraftwerke

Wieso werden in Deutschland kaum Stromspeicher gebaut?

Der Augustertrag unserer Windkraftanlagen lag bei 84 % bis 91 % des erwarteten Ertrages. Die genauen Ertragszahlen stehen wie üblich in unseren Monatserträgen.

Ja, Stromspeicher, wieso geht die Politik und die Großwirtschaft nicht zu Stromspeicher? Was bewirken Stromspeicher? Was wäre, wenn Stromspeicher da sind? Sind Stromspeicher in der atomaren und fossilen Wirtschaft überhaupt gewollt? Interessante Fragen, die vom Wissen der Leute abhängen und welche Ziele sie verfolgen. Meist kommen die Erde, die Tiere und die Masse der Menschen nicht gut weg dabei. Mit Stromspeicher braucht man aber keine fossilen und atomaren Energien mehr. Stromspeicher ist auch Wasserstoff. Wieso wird Wasserstoff stets in der Presse negativ bewertet? Zuviel Umwandlungsenergie notwendig, usw.. Leute plappern nach, ohne zu denken, ohne Fragen zu stellen. Das ist sinnloses Geschwätz. Geschwätz, das man sich sparen kann. Wieso werden Kartoffeln in den Keller gebracht für den Winter, wieso werden Früchte eingemacht? Die Arbeit könnte man sich doch sparen, wenn die Kartoffeln im Winter aus Südafrika kommen und die Früchte aus Zentralamerika, oder? Ist doch Energieverschwendung die Früchte auf 100° Celsius zu erhitzen, nur damit man sie für den Winter lagern kann. Ist doch egal, wenn die Frachtschiffe Schweröl verfeuern und die Globalisierung langsam aber sicher zusammenbricht und Handelsketten zusammenbrechen! Erkennst du den Zusammenhang zur Veredelung des Stroms zu Wasserstoff, zur Haltbarmachung des Stroms in Deutschland?

Mit Stromspeicher, ob Batterie, Redox-flow Batterien mit chemischer Speicherung von Strom in Kavernen, Pumpspeicherkraftwerke, Vakuumschwungrad, Kondensatoren, eWasserstoff (grüner Wasserstoff), eFuel, eMethan braucht man keine fossile Atom-, Kohle-, Gas- oder Ölenergie mehr. Zuviel Solarstrom zur Mittagszeit? Kein Problem. Er wird gespeichert! Ein großer Sturm über Deutschland? Kein Problem. Der Windstrom wird gespeichert! Kein Windrad und keine PV Anlage wird heruntergefahren.
Es wäre das Aus für atomare und fossile Energien. Deshalb gibt es keinen eWasserstoff, vielleicht maximal als Forschungsprojekt. Den allermeisten Menschen ist leider noch nicht klar, dass die Erde in einer lebensbeendenden Klimaveränderung innerhalb der nächsten 2 bis 3 Jahrzehnte ist. Er zeigt sich schon jetzt durch Feuer auf dem ganzen Balkan, Sibirien, USA, Überschwemmungen, Dürren und Stürme in den restlichen Gebieten. Wann kommt die Menschheit zu der Erkenntnis, dass keiner und in der Gendersprache, damit sich auch Frauen direkt angesprochen fühlen, keine sich retten kann? (Gender ist normalerweise nicht üblich bei Negativbesetzung.)

Es ist, wie es ist. Wenn die Wesen leiden, so helfe ihnen, wenn sie Fragen haben, gib ihnen Antworten, die sie glücklich machen. Nur wenige haben die Kraft aus dem Leid früh zu lernen. Manchmal ist eine lange Zeit des Leidens notwendig, bis man fähig ist zu fragen. Meistens erst, wenn man genug vom Leid hat. Dieser Zeitpunkt ist wohl noch nicht da.

Dem Kohlekraftwerk Datteln 4 wird vom OVG Münster das Baurecht entzogen. Ein Meilenstein im Recht auf Leben von Menschen und Tiere und ein juristischer Schritt zum Stopp der Ausbeutung und Zerstörung der Erde durch fossile Energien. Es wird Zeit. NRW und andere Bundesländer haben für Windkraftanlagen die TA Lärm (Technische Anweisung Lärm) für ungültig erklärt und eigenständig den Abstand auf 1.000 Meter oder mehr zur nächsten Wohnbebauung festgelegt. Die TA Lärm gilt für die ganze Wirtschaft, private Lärmerzeugung, Straßen und Luftverkehr in Deutschland. Windenergie ist nicht gewollt, also hat man die TA Lärm außer Kraft gesetzt und individuelle egoistische neue Grenzen erfunden. Datteln 4 ist aber nur 400 Meter entfernt. Das hat das Gericht erkannt. So stolpern die klugen Politiker von NRW nun selbst über ihre eigenen Steine. Lustig.

Momentan wird der Erde extrem viel Energie entzogen durch die benötigte Schmelzenergie des Aggregatzustands von Eis in Wasser. Also von 0 auf 1° Celsius. Dazu sind für ein Kilo Eis 80 kcal erforderlich. Die nachfolgende Erwärmung des Wassers braucht für jede weitere 1 Grad Erwärmung lediglich eine einzige kcal. Die jetzige Temperatursteigerung wird also dadurch gemindert. Wenn das Eis geschmolzen ist, muss man logischerweise diese Energie dem Kreislauf dazu addieren. Das wird in den Klimamodellen nicht gemacht. Um ein Kilo Eis zu Schmelzen, brauchst du die Energie von rund 0,01 Liter Sprit, 0,01 kg Kohle, oder 10 Liter Gas. An einem Tag im August sind allein in Grönland 8,5 Milliarden Tonnen Eis geschmolzen. Dazu bräuchte man rund 85 Millionen Tonnen Erdöl, Kohle oder Gas, um dieses Eis zu schmelzen. Und das ist nur Grönland. Nur durch die benötigte Energie des Schmelzens des Eises haben wir jetzt noch erträgliche Temperaturen auf der Erde. Interessant gell? Je mehr Gletscher weg sind, je mehr Grönlandeis verschwindet, je mehr das Eis der Antarktis verschwindet, umso weniger Hitze wird der Atmosphäre entzogen. Der Treibhauseffekt schlägt dann voll durch. So was wird in der Presse nicht thematisiert! Wir haben dieses Jahr sowieso schon den heißesten Sommer in Europa, den es je gegeben hat. Trotz der kalten Temperaturen in Deutschland. Deutschland war gesegnet von den kühlen Temperaturen.

Wie zeigt sich der Klimawandel?:

In Russland toben die größten Waldbrände in der Menschheitsgeschichte. 3,5 Millionen Hektar Wald stehen im August in Flammen.

Bis zu 2.000 Kilometer um Japan herum ist der Pazifik bis zu 6° Celsius zu warm. Dies umfasst das Meer zwischen Korea und Japan im Westen, genauso wie der offene Pazifik Richtung Alaska im Osten. Wer hat da bloß das Meer im August so aufgeheizt? Das müssen schon mächtige Tauchsieder gewesen sein. Jetzt hat das Meer an die 30° Celsius.

Sehr interessant, in Nordostgrönland, wo eigentlich das Thermometer nie über 0° Celsius steigt, wurden 23,4° Celsius gemessen.  Der erste Regen seit allen Wetteraufzeichnungen wurde auf der „Summit Station“, dem höchsten Punkt des grönländischen Eisschildes in 3.216 m Höhe gemessen. Es ist wärmer als in Deutschland. Leider setzt das eine Gletscherschmelze ungeahnten Ausmaßes in Gang. Dieses Süßwasser im Nordatlantik hemmt das Absinken des Golfstroms. Ist noch aus der Schule bekannt, bei welcher Temperatur Wasser die größte Dichte hat? Ja 4° Celsius, richtig. Somit ist das Salzwasser bei 4° Celsius, also genau zwischen Grönland und Island, schwerer als das tiefere Wasser mit 1-2° Celsius. Das ist die Pumpe, die den Golfstrom in Gang hält und das Wasser aus dem Süden in den Norden zieht. Hier setzt der Mensch an und gibt dem Motor Falschluft. Die Automechaniker werden verstehen, dass das erst die Leistung des Motors mindert, bis er dann abstirbt. Genau das macht der Mensch mit dem Golfstrom durch warme Temperaturen in Grönland.

Was passiert, wenn der Golfstrom stoppt? Es spielt eine große Rolle, auf welchem Breitengrad er vorher stoppt. Auf jeden Fall wird es ungemütlich für USA und Europa. Das warme Wasser des Golf von Mexiko und der Karibik mit den kleinen und große Antillen wird nicht mehr wegtransportiert. Es heizt sich auf. Der ganze tropische und subtropische Atlantik heizt sich auf und es entstehen wohl fürchterliche Hurrikans, weil das Meer weit über 30° Celsius Wassertemperatur hat. Die Hurrikans werden wohl auch ihren Weg über den Atlantik nach Nordafrika und Europa finden. Garantiert kommt keine Eiszeit für Deutschland. Es wird uns wohl eher so ergehen wie das südliche Alaska: Regen im Überfluss. Und haufenweise Extreme. Auch spielt es eine Rolle, ob Sommer oder Winter ist. Fällt die Wassertemperatur noch auf 4° Celsius? Keiner und keine kann in die Zukunft schauen. Fakt ist, die Menschen haben ein stabiles Wetter- und Weltklimasystem zerstört. Jetzt kann man nur noch zuschauen, bis das Klima sein neues Gleichgewicht findet. Damit aber nicht genug. Der Mensch hat durch die jetzt erhöhte Temperatur Mechanismen in Gang gesetzt, die außerhalb seiner Kontrolle bereits jetzt sind. Beinahe alle Menschen haben da auf die falschen Menschen gehört und das falsche Fernsehprogramm eingeschaltet gehabt.

Nicht nur der nach Norden fließende Oberflächenstrom des Golfstroms heizt sich auf. Auch das Wasser, das irgendwo am zukünftigen Ende des Golfstroms absinkt ist wärmer. Hoffentlich stoppt er nicht ganz, wegen der fehlenden Pumpe. Das zur im Süden gelegenen Antarktis, in den antarktischen Zirkumpolarstrom, zurück fließende Tiefenwasser werden die Antarktis von unten verstärkt abschmelzen. Da die Antarktis weitgehend unterhalb des Meeresspiegels liegt, ist das nicht förderlich für alle Wesen auf der Erde. So schmilzt die Antarktis von unten durch das warme Wasser und von oben durch die warme Luft, ab.

Dieses Desaster mit dem Golfstrom zeigt sich jetzt schon in unserem Wetter. Über dem warmem Nordatlantik, also dem warmem Schmelzwasser von Grönland, bildet sich ein Hochdruckgebiet. Dieses schaufelt zuerst kalte feuchte Luft von Skandinavien zu uns nach Deutschland. Da regnen sich die Wolken aus. Die Luft zirkuliert weiter im Uhrzeigersinn über Europa und nimmt auf Höhe Portugal und Spanien die Wärme vom Meer auf. Diese Wärme wird dann bis nach Grönland transportiert und verstärkt noch mehr den Abschmelzprozess des Eisschildes von Grönland. Ist das nicht interessant?

Ein Tornado bei Kiel. Das erste Mal ist im August aus einer Superzelle auf der Ostsee ein Tornado entstanden. Interessant. Der Klimawandel ist wohl auch im Norden von Deutschland angekommen. Viele meinen, Klimawandel hat es schon immer gegeben. Ja das stimmt. Nur mitten drin zu sein ist ein kleiner Unterschied, vor allem in so einem massiven wie jetzt. Das hat die Menschheit noch nicht mal als Neandertaler erlebt. Diesmal geht es um einen Temperatursprung nicht von nur 5° Celsius, wie in den letzten 16 Klimawandeln der letzten 800.000 Jahre, sondern um 10° Celsius. Das ist die Temperatur, auf die sich die Erde in den nächsten 20 bis 40 Jahren einpendelt.

Ui, es geht weiter, ein F2 Tornado in Ostfriesland bei Aurich am 17. August 2021.  Ein F2 hat Windgeschwindigkeiten mit rund 200 km/h. Schwere Schäden an 50 Häusern. 5 davon sind nicht mehr bewohnbar. Kein Ort ist mehr sicher vor dem Klimawandel. Investitionen, die die Deutschen durch Nichtstun in Sachen Klimaschutz einsparen wollten, kommen jetzt hundertfach auf die Privatbürger zu. Definitiv haben beinahe alle in ihrer Ignoranz und Gier auf die falschen Menschen gehört. Nicht verweigert wurden fossile Neuautos, Neumotorräder, Neu-LKW`s, Neubusse, Neurasenmäher, Neuheckenschneider, Flugreisen, Ölheizungen, Gas­hei­zungen. Brav wurde Fossiles gekauft. Deswegen haben die Wirtschaftsbosse und Politiker alle Menschen auch weiterhin brav mit allem Fossilen, was diese Menschen eben wollten, versorgt. Ist also klar, wer Schuld hat? Wenn du auf einen anderen mit dem Zeigefinger zeigst, zeigen 3 Finger auf dich. Probiers aus

Kaum zu glauben. An der südlichsten Spitze von Argentinien zur Antarktis, jetzt also in deren Winterzeit, gibt es dort einen Waldbrand. Sehr interessant. Eigentlich brennt es auf der ganzen Welt. Schau selbst, man kann verschiedene Varianten auswählen zur Darstellung der Karte: https://worldview.earthdata.nasa.gov.

Erneuerbare Energien, klar kosten die was, aber fossile und atomare Energien kosten uns das Leben!

Unser Haus brennt, es ist keine Zeit mehr. Bis 2024 müssen wir komplett weg sein von den Fossilen. Keine Kohleverwendung mehr, keine Ölverwendung mehr, keine Gasverwendung mehr. Strom, Heizung und Verkehr nur noch über die erneuerbaren Energien oder unser Zuhause ist ein Wüstenplanet! Schon jetzt sinken die weltweiten landwirtschaftlichen Erträge trotz Ausweitung der Landwirtschaftsflächen. CO2 im Übermaß ist Gift für die Pflanzen. Genauso, wie Wasser, Dünger, Hitze oder Sonne im Übermaß Gift für die Pflanzen sind.

Der Mensch sollte die fossilen Energien Öl, Kohle und Gas, inklusive Atomenergie sofort stoppen, jegliche Verwendung. Aus erneuerbarem Strom muss dann zusätzlich über Wasserstoffelektrolyse und Raffinierung mit CO2 aus der Luft wieder Öl, Kohle und Gas hergestellt werden und diese wieder in die alten Lagerstätten verbracht werden. Wenn du einen Fehler gemacht hast, musst du eben wieder alles gut machen, so wie es vorher war und nicht vertuschen zum Beispiel durch Geoengineering! Das macht alles noch viel schlimmer. Mit all seinem Müll, auch CO2 ist Müll, wird der Mensch keinen Spaß mehr auf der Erde haben.

Nur diejenigen Staaten werden zumindest eine Zeit lang eine stressfreie Zeit und Zukunft haben, die genügend erneuerbare Energien haben. Oder wie willst du Strom mit Kohle- oder Atomkraftwerken  im Sommer produzieren, die Kühlwasser brauchen und unsere deutschen Flüsse überhitzen und zu wenig Wasser für ihre Stromproduktion haben?

Atomkraftwerke sind eben nicht klimaneutral! Sie sind konventionelle Wärmekraftwerke und bringen pro Block etwa 4 Gigawatt an Wärmeenergie in unsere Atmosphäre, die wir wirklich nicht gebrauchen können. 1/3 Strom und 2/3 direkte Abwärme. Der Strom wird nachher dann auch in Wärme umgewandelt. Das sind pro Block eines Kernkraftwerks 4 Millionen Heizlüfter an Wärme! Nur Erneuerbare Energien bringen keine zusätzliche Wärme auf die Erde. Sie nehmen aus natürlichen Quellen die Energie und diese wird über Strom wieder abgegeben. Nur Erneuerbare Energien sind klimaneutral!

Der Kohlendioxidgehalt der Luft steigt mehr und mehr und mit ihm die Temperaturen, die Stärke der Stürme, Überflutungen, Dürren, Wetterextreme - wir arbeiten mit unseren Windkraftanlagen dagegen.

Mit unserem Windstrom sorgen wir mit dafür, dass Atomerz, Kohle, Gas und Öl in der Erde bleiben. Jeder Liter Erdöl, jedes Kilo Kohle, jeder Liter Gas und jedes Kilo Atomerz, das wir in der Erde belassen, ist gut und verseucht mit seinen Giften nicht unsere Erde. CO2 ist ein Gift. Nur die erneuerbaren Energien lassen uns sorgenfrei leben und lassen unseren Himmel weiterhin blau und unser Land weiterhin grün erstrahlen.

Die Windkraftwerke Obere Nahe und unsere über 250 Teilhaber der Bürgerwindparks engagieren sich seit über 26 Jahren für eine Welt ohne Atom und fossile Energieträger und den Erhalt der Lebensbedingungen für Menschen. Mit unseren Windkraftanlagen tragen wir zur Sicherheit der Energieversorgung Deutschlands bei.

Mit den Besten Wünschen

Konrad Alles

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos