Aktuelles der Windkraftwerke

Die Menschheit weiß alles über die Klimakatastrophe

Der Märzertrag unserer Windkraftanlagen lag bei 136 % bis 219 % des erwarteten Ertrages. Ein super Monat! Die genauen Ertragszahlen stehen wie üblich in unseren Monatserträgen.

Die Menschen in Deutschland haben Zugang zu allen Informationen, zu allen wissenschaftlichen Informationen über die Klimakatastrophe, in der man mitten drin ist. Es ist alles gesagt von den Wissenschaftlern, was zu sagen war. Aber nichts geschieht. Vor allem in Deutschland. Freunde berichteten mir, dass in Italien und den Niederlanden ein vielfaches an Elektroautos fährt, wie in Deutschland. Nur 2% der Arbeitsplätze in Deutschland hängen von der so groß dargestellten Autoindustrie ab. Viel mehr Menschen haben hierzulande einen Job in den erneuerbaren Energien. In Deutschland wird von der Politik das Wort Wasserstoff gemieden. Was für ein riesiges Investitionspotential wird dadurch kaputt gemacht, aber mit fossil und atomar weiter die Erde zerstört.

Man muss sich von den eingefahrenen Medien in Deutschland trennen. Sie blasen alle in dasselbe Horn. Dieses Horn kennt den Klang der Klimaveränderung nicht. Sie berichten über Wettergeschehnisse, ohne sich die Mühe über den globalen Zusammenhang zu machen. Doch die normalen Menschen und hier bin ich gottfroh, erkennen, dass da etwas nicht stimmt. Deshalb streiken auch so viele Schüler jeden Freitag. Für mich sind diese Schüler klüger als all die Politiker, die geldgeil sind und noch immer nicht die Lebensgrundlagen erkennen, die wir auf dem Planeten Erde brauchen: angenehme Temperaturen, Wasser, Lebensmittel, ein Dach über dem Kopf. Am schlimmsten denken zwei bekannte deutsche politische Parteien. Kein Unterschied in Sachen Klimabetrachtung zu Trump: menschengemachte Klimaveränderung gibt es nicht. Ja, dümmer geht es nicht mehr, Leute. Man braucht nur hinaus schauen, was das "Wetter", mit den letzten 20 Jahrhundertextremen in den letzten 20 Jahren mit uns gemacht hat. Ja, diese Passivausdrucksweise "…mit uns gemacht hat…" ist die beste Beschreibung. Oder stemmst du dich gegen eine Jahrtausendflut oder eine Jahrtausendtrockenheit und hältst sie auf?

Die Erde gilt es zu erhalten. Mit CO2 und mit Atomenergie aber zerstören wir das seit jahrhunderttausenden existierende Gleichgewicht der Erde.

Weiterlesen ...

Home

Schriftgröße: +

Planung von weiteren Windparks

Einige Windkraftprojekte sind in der Planung. Über diese können wir allerdings aus Gründen der Projektsicherheit derzeit noch nicht auf unseren Internetseiten berichten.

An den Windparks der Windkraftwerke Obere Nahe beteiligten sich bislang 250 Privatpersonen mit rund 3 Millionen Euro.

Unser jüngster Teilhaber ist im Alter von eineinhalb Jahren beigetreten, die älteste Teilhaberin mit 80 Jahren. Es sind alle Berufsgruppen vertreten.

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



Interessante Videos

ENERCON E126

The Enercon E-126 is a wind turbine model manufactured by the German company Enercon. With a hub height of 135 m (443 ft), rotor diameter of 126 m (413 ft) and a total height of 198 m (650 ft), this large model can generate up to 7.58 megawatts of power per turbine. The power output of the generator was changed from 6 MW to 7 MW after technical revisions were performed in 2009. The weight of the foundation of the turbine tower is about 2,500 t, the tower itself 2,800 t, the machine housing 128 t, the generator 220 t, the rotor (including the blade) 364 t. The total weight is about 6,000 t. The first turbine of this model was installed in Emden, Germany in 2007. The list price of one unit is $14 million plus install costs.

Quelle: Youtube / Extreme World and Engineering

Weitere interessante Videos finden Sie hier.

 

 

© 2007-2019 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos