Aktuelles der Windkraftwerke

Klimazerstörung, nicht Klimaveränderung

Und wieder trugen unsere 8 Windkraftanlagen mit einer Produktion von 534.358 Kilowattstunden im September dazu bei, dass sich unser Klima nicht so schnell verändert. In den letzten 5 Jahren brachte uns dieser Monat durchschnittlich 554.305 kWh.

Ja, es ist keine Klimaveränderung mehr, was wir mit der Erde machen, es ist eine Klimazerstörung!

Als nicht einberechnete Folge in der 2° Celsius-Betrachtung der möglichen Temperaturerhöhung der Erde brennen jetzt die Wälder in Südamerika und Afrika, dort ist jetzt die höchste CO2 Konzentration. Wie wir aus Erfahrung wissen, sind bisher stets alle schlimmsten Berechnungen der Temperaturerhöhung weit übertroffen worden.

Auf den Satellitenbildern des Kopernikus Satelliten kann man die CO2-Konzentration unserer Luft mit eigenen Augen sehen. Indien und Pakistan sind ebenfalls unter den Spitzenreitern der CO2 Produzenten. Hier macht sich die schiere Anzahl der vielen Menschen dort, die ja schließlich durch ihre Atmung auch CO2 produzieren, bemerkbar:
http://www.gmes-atmosphere.eu/d/services/gac/nrt/nrt_fields_ghg!Carbon%20dioxide!Total%20column!120!Global!macc!od!enfo!nrt_fields_ghg!2017072000!!/

Als weitere nicht einberechnete Folge der 2° Celsiusbetrachtung der möglichen Temperaturerhöhung der Erde kommt mit garantierter Sicherheit eine weitere Beobachtung der Geologen dazu und findet sich in keinster Weise in den Berechnungen der Klimatologen:
Die Erdgeschichte zeigt, bei einer Gewichtsentlastung des Erdmantels, regt sich extrem starker Vulkanismus. So geschehen mit dem Mittelmeer, als vor 6 Millionen Jahren der Meeresspiegel des Mittelmeeres um 2 Kilometer, durch eine tektonische Absperrung der Straße von Gibraltar, sank. 4,6 Millionen Kubikkilometer Wasser und somit der Druck von 4,6 Millionen Gigatonnen fehlten auf den Erdmantel.

Weiterlesen ...

Es wurden noch keine Einträge erstellt

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



Interessante Videos

Die bewährte Antriebs­technologie!

Das getriebelose Antriebskonzept kennzeichnet ENERCONs innovatives Anlagendesign und unterstreicht beispielhaft die einzigartige Innovationskraft.

Quelle: Youtube / Enercon

Weitere interessante Videos finden Sie hier.

 

© 2007-2017 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos