Aktuelles der Windkraftwerke

Donald Duck

Und wieder trugen unsere 8 Windkraftanlagen mit einer Produktion von 483.372 Kilowattstunden im Juli dazu bei, dass sich unser Klima nicht so schnell verändert. In den letzten 5 Jahren brachte uns dieser Monat durchschnittlich 413.134 kWh. Es hat also starke Winde im Sommer, wie letztes Jahr.

Es ist äußerst interessant das Disneyland Deutschland zu beobachten. So viele Donald Ducks. Alle schnattern und quaken durcheinander, ohne die Augen wirklich aufzumachen. Es wird nach Schuldigen gesucht, anstatt zu sehen, dass wir alle in dem Spiel sind, es wird über Schwefeldioxid in den Abgasen diskutiert, über Fahrverbote von Dieselfahrzeuge, über Stromtankstellen für 20 Millionen Fahrzeuge, ohne auch nur einen Blick zu haben, wie verfahren die Situation wirklich ist. Wir stecken mitten in der Sackgasse. Wie wollen wir da wieder rauskommen, wenn von hinten noch weitere Verrückte in die Straße reindrängen. Es ist ein einziges Gehupe, ein Nichtverstehen der Gesamtsituation. Ohne es zuzugeben sind wir alle von Gier getrieben, sei es sogar nur um zu überleben, um das tägliche Essen zu bekommen.

Es ist wie auf der Titanic nach dem Rammen des Eisberges. Es gibt keine Informationen über die wirklichen Zustände für die Holzbankpassagiere. Auch keine Rettungsboote für sie. Totale Verwirrung, was wirklich geschieht. Niemand konnte sich vorstellen, dass die Titanic, das größte damalige Schiff, untergeht. So wie das Wasser in die Titanic gleichzeitig in mehrere Schotte eingedrungen ist und dann deshalb die restlichen Schotte, Schott für Schott überwand, so sieht es mit der Erde aus. Das wesentliche Problem ist das CO2, gleichzeitig erzeugt aus Kohle, Erdöl und Erdgas, das nun weitere Schotte überspringt, weitere Katastrophen entfacht und dabei auch noch von weiteren begleitet wird, für die die Menscheit verantwortlich ist: Vermüllung der Länder, Vermüllung der Meere, Ausbeutung der Erde an Rohstoffen, Ausbeutung der Tiere aus lauter Gier, Ausbeutung von Menschen, Überfischung der Meere, Überbevölkerung, Atommüll, Wasserknappheit, Hunger, Methanausgasungen aus dem Permafrostboden und des Meeresbodens. Die Menschheit hat es sogar geschafft bislang 25 % der Tierarten auszurotten. Es gab keine Periode in der gesamten Erdgeschichte, in der es ein Lebewesen geschafft hat, so große Veränderungen an der Erde und deren Erdoberfläche zu erreichen, wie der Mensch. Er vermüllt sogar den Weltraum um die Erde herum mit tausenden Tonnen von Weltraumschrott.

Weiterlesen ...

Es wurden noch keine Einträge erstellt

Stromerträge alle Windparks

Stromerträge Dambach

Stromerträge Hoppstädten

Stromerträge Mettweiler 1

Stromerträge Mettweiler 3

Stromerträge Mettweiler 4 & 5

Interessante Videos

NDR-Doku

Windkraftanlagen wandeln die Energie des Windes in elektrische Energie. Der Film verrät, wie genau die gigantischen Windräder für ihren Standort konzipiert sind.

Quelle: Youtube / NDR

Weitere interessante Videos finden Sie hier.

 

 

© 2007-2017 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos