Neues Buch von Dokumentarfilmer Carl-A. Fechner zur Machbarkeit von 100% Erneuerbaren Energien

Der renommierte Dokumentarfilmer Carl-A. Fechner veröffentlicht heute sein neues Buch „Power to Change– Die Energierevolution ist möglich“: So wird wieder einmal belegt, dass die komplette Umstellung auf Erneuerbare Energien weltweit möglich ist, wenn wir es denn nur wollen.

Das Buch baut auf dem vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm „Power to change“ auf, in dem auch ich mitgewirkt habe. Der Film, ein eindrucksvolles Plädoyer für eine schnelle Umstellung auf 100% Erneuerbare Energien, zeigt durch mitreißende Geschichten, dass sich unsere Energieversorgung dringend ändern muss und wir die Zukunft gemeinsam gestalten müssen.

Weiterlesen

Der Konflikt zwischen Windkraft und Vögeln

Der Ausbau der Windkraft an Land in Deutschland hat im letzten Jahr mit ca. 5,5 Gigawatt eine neue Rekordmarke erreicht. Doch eine Vielzahl von Gründen wird den Ausbau in den nächsten Jahren deutlich eindämmen und das, obwohl wir eigentlich einen stärkeren Ausbau benötigen, wenn man die Pariser Klimaschutzziele umsetzen will.  

Zu den Gründen gehören vor allem die Umstellung auf Ausschreibungen, die die stärkste Kraft hinter dem erfolgreichen Ausbau der Windenergie – die Bürgerenergiegemeinschaften – weitgehend aussperren. Aber auch landesspezifische Regelungen, wie die 10H-Regelung in Bayern, die den Ausbau in Bayern fast völlig zum Erliegen gebracht hat. 

Weniger in der breiten Öffentlichkeit diskutiert, aber ähnlich behindernd für den Ausbau sind die zunehmenden naturschutzfachlichen Auflagen, insbesondere für den lokalen Artenschutz, z.B. für Vögel. Sie entwickeln sich schleichend zu einem immer stärkeren Ausbauhemmnis gegen die Klimaschutztechnologie Windkraft.

Weiterlesen

„Tschüss Kohle": Unterstützen Sie die Volksinitiative zum Kohleausstieg in Hamburg

Die Politik von CDU/CSU/SPD/FDP auf Bundesebene versagt, den aus Klimaschutzgründen notwendigen schnellen Kohleausstieg zu organisieren. Daher nehmen ihn nun immer mehr Bürger selbst in die Hand.

Schon im November 2017 wurde in München ein Bürgerentscheid für das schnelle Abschalten des Kohlkraftwerkes gewonnen. Jetzt gibt es auch in Hamburg eine Volksinitiative zum Kohleausstieg.

Die Volksinitiative „Tschüss Kohle" will erreichen, dass die 3 Kohlekraftwerke in Hamburg spätestens 2025 bzw. 2030 abgeschaltet werden. Der zügige Kohleausstieg ist dringend notwendig, um die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Mehr als 30 Hamburger und internationale Organisationen und viele Aktivist*innen haben sich dafür zusammengeschlossen.

Weiterlesen

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



© 2007-2018 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos