Die Bundesregierung beschönigt mit leeren Worten ihr komplettes Versagen im Klimaschutz

2017 wurden in Deutschland insgesamt 904,7 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt – 4,7 Millionen Tonnen weniger als 2016. Bundesumweltministerin Svenja Schulze beschönigt in ihrem Kommentar: "Die Klimabilanz 2017 zeigt ein gemischtes Bild“.

In Wirklichkeit sind diese vorläufigen Zahlen des Umweltbundesamtes eine Dokumentation des völligen Klimaschutzversagens der Bundesregierungen der letzten Jahre. So liegen die Emissionen 2017 sogar noch höher als vom Jahre 2014. 

Weiterlesen

Die Klimaschutzbilanz Deutschlands unter Kanzlerin Merkel ist katastrophal schlecht

Am 14.03. 2018 wurde Frau Merkel erneut zur Kanzlerin gewählt. Ein Grund genug, ihre Klimaschutzbilanz näher anzuschauen. Kanzlerin Merkel hat jahrelang die Öffentlichkeit getäuscht, indem sie Klimaschutzaktivitäten vorgab umzusetzen, aber in Wirklichkeit hat sie mit CDU/CSU, SDP und FDP das glatte Gegenteil organisiert. Unter Kanzlerin Merkel ist Deutschland vom Vorreiter für Klimaschutz und Erneuerbare Energien wieder zu einem großen Klimasünder geworden. Seit drei Jahren steigen in Deutschland sogar die Klimagasemissionen wieder an, statt dass sie entsprechend den nationalen Klimaschutzzielen sinken. Dabei sind diese nationalen Ziele schon völlig unzulänglich um die Pariser Temperaturziele nicht zu überschreiten. Statt sie erheblich anzuheben, kapituliert die neue Regierung sogar vor der Erfüllung der schon zu schwachen Klimaschutzziele bis 2020. 

Weiterlesen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will Indien sechs EPR-Atomreaktoren verkaufen

Er stützt so den Atomwaffenausbau Indiens und gefährdet den aufblühenden indischen Solarausbau.

Am Wochenende war der französische Präsident Macron in Indien.

Kaum bemerkt von der deutschen Öffentlichkeit hat Macron dort den Verkauf von 6 französischen Atomreaktoren des Typs EPR zusammen mit dem indischen Präsidenten Modi unterzeichnet.

Dabei sind gerade die bisherigen drei EPR-Reaktoren Oikiluoto in Finnland, Flamanville in Frankreich und Hinkley Point in England ein finanzielles und technologisches Desaster. Die EPR-Reaktoren würden auch Indien nur radioaktive und finanzielle Probleme und keine Energielösungen liefern. Die Energy Watch Group (EWG) wird im Laufe der Woche eine umfangreiche Studie veröffentlichen, die die schier unglaublichen Misserfolge des EPR dokumentiert.

Weiterlesen

Energiewende in Bayern vor dem Aus

Düstere Aussichten vor der heutigen Sitzung der Plattform Energie von Ministerin Aigner

Anlässlich der sechsten Sitzung der Plattform Energie des von der Bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner angestoßenen Energiedialogs in Bayern am 12. März in München lassen sich nur düstere Aussichten für die Erneuerbaren Energien in Bayern und Deutschland feststellen: Die Energiewende in Bayern steht vor dem Aus. Die CSU hat mit ihrer Regierungsverantwortung in Berlin und München den Ausbau der Erneuerbaren Energien mit verfehlten EEG-Novellen und der 10H-Regelung weitgehend zum Erliegen gebracht. Die Lücke durch die Abschaltung der Atomkraft kann nur mit einem massiven Ausbau klimaschädlicher fossiler Kraftwerke oder Strom-Einfuhr mit neuen großen Leitungen geschlossen werden. Schon seit 2014 ist die jährliche bayerische Stromerzeugung durch das Abschalten von Grafenrheinfeld nicht durch den Ausbau von Ökostrom kompensiert worden, sondern von über 90 TWh auf unter 80 TWh in 2016 gesunken. Die bayerische Staatsregierung wird ihre selbstgesteckten Energieziele für 2021 krachend verfehlen.

Weiterlesen

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



© 2007-2018 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de

×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos