Erneuerbare Energien kosten uns Geld, Fossile kosten uns das Leben - Teil 2

Und wieder trugen unsere 8 Windkraftanlagen mit einer Produktion von 513.442 Kilowattstunden im Juni dazu bei, dass sich unser Klima nicht so schnell verändert. In den letzten 5 Jahren brachte uns dieser Monat durchschnittlich 488.822 kWh.

Laut einem Bericht von Spektrum der Wissenschaft (www.spektrum.de , Iran stöhnt unter Rekordhitze) waren im Iran jetzt im Juni 54° Celsius gemessen worden. Laut deren Ausführungen führte das aufgrund der hohen Luftfeuchte zu einer gefühlten Temperatur von über 74° Celsius. In einer anderen Millionenmetropole im Iran führte dies zu einer gefühlten Temperatur von über 60° Celsius. Manche sagen immer noch: "Das betrifft mich nicht in Deutschland!" Eben doch! Weil diese Gegenden unbewohnbar werden, gehen die Menschen als Klimaflüchtlinge dahin, wo es noch grüne Wiesen und Wasser gibt. Auch in Pakistan wurden 54° Celsius gemessen. In Phönix, Arizona waren es 49° Celsius. In Yakutsk, der Stadt in Sibirien mit 270.000 Einwohnern, im Permafrostboden auf Betonstelzen gebaut, hat es zur Zeit 33° Celsius und das im Juni! In Irkutsk am Baikalsee hat es 40° Celsius.

Wir können in Europa von Glück sagen, dass der Golfstrom jetzt weitgehend aufgrund der Schmelzwasser von Grönland kommend, im Nordatlantik zusammengebrochen ist. Ein kleiner Teil des warmen Wassers kommt noch bis auf die Höhe von Frankreich. Vor wenigen Wochen, war das noch nicht der Fall. Das bescherte uns in Europa eine unvergleichliche Hitzewelle bis zu 38 ° Celsius und Null Regen. Das gibt uns einen Geschmack, was auf uns in den nächsten Jahren zukommt.

Jetzt, mit dem abgeschnittenen Golfstrom gelangen wieder Tiefdruckgebieten von Grönland zu uns. Das bringt uns den dringend benötigten Regen und Wind. In unserer Region hat es dieses Jahr nur ein Drittel der Heuernte gegeben. Dazu sagen manche immer noch: "Das betrifft mich nicht, ich bin kein Landwirt!" Eben doch! Weil dadurch die Lebensmittelpreise steigen und das Wasser knapp wird.

Unsere Politiker gehen jetzt in ihre wohlverdiente Sommerpause, danach ist Wahlkampf, danach Koalitionsgespräche, die Monate andauern. Dann wird sondiert. Die Klimaveränderung macht aber keine Sommerpause, keine Wahlkampfpause, keine Koalitionsgespräche, keine Sondierung. Es tut und es geschieht nach Ursache und Wirkung. Ganz einfach und simpel. Es ist so einfach zu erkennen.

Schaut auf die Seite der Universität Maine in den USA. Hier der Link dazu:
http://cci-reanalyzer.org/wx/DailySummary/#T2 

Wir sollten die fossilen Energien, Öl Kohle, und Gas inklusive Atomenergie sofort stoppen, jegliche Verwendung.

Nur diejenigen Länder, die genügend erneuerbare Energien haben, werden überleben.

Der Kohlendioxidgehalt der Luft steigt mehr und mehr und mit ihm die Temperaturen und der Meeresspiegel - wir arbeiten mit unseren Windkraftanlagen dagegen.

Mit unserem Windstrom sorgen wir mit dafür, dass Atomerz, Kohle, Gas und Öl in der Erde bleiben. Jeder Liter Erdöl, jedes Kilo Kohle, jeder Liter Gas und jedes Gramm Atomerz, das wir in der Erde belassen, ist gut und verseucht mit seinen Giften nicht unsere Erde. Nur die erneuerbaren Energien lassen uns sorgenfrei leben und lassen unseren Himmel weiterhin blau und unser Land weiterhin grün erstrahlen.

Die Windkraftwerke Obere Nahe und unsere über 250 Teilhaber der Bürgerwindparks engagieren sich seit über 21 Jahren für eine Welt ohne Atom und fossile Energieträger und den Erhalt unserer altbekannten Klimazonen, sowie der uns bekannten vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Mit unseren Windkraftanlagen tragen wir zur Sicherheit der Energieversorgung Deutschlands bei.

Mit den Besten Wünschen

Konrad Alles

Stromerträge der Windparks

Alle Windparks Windkraftanlage Dambach Windpark Hoppstädten
 
        
Windkraftanlage Mettweiler 1 Windkraftanlage Mettweiler 3 Windkraftanlage Mettweiler 4 & 5



© 2007-2017 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos