Infobrief 05/2017 / Offener Brief der Solarindustrie an Europapolitiker

Am 23. Juni haben die European Photovoltaic Technology & Innovation Platform (ETIP PV), die Global Solar Technology & Industry Association (Solar United) und die Association of European Renewable Energy Research Centres (EUREC) einen offenen Brief herausgegeben, in dem sie zum Erhalt der PV-Industrie in Europa aufrufen. Der Brief wird an Politiker in Europa verteilt.

Hintergrund ist, dass Europa zunehmend die Marktführerschaft im PV-Sektor verliert. Aus diesem Grund rufen die die drei Schriftführer dazu auf, die Erhaltung und Entwicklung der PV-Produktionen in Europa durch erleichterten Zugang zu Kapital und bessere gesetzliche Rahmenbedingungen zu fördern, mehr Geld in Forschung und Entwicklung zu investieren und die internationale Zusammenarbeit zu fördern.

Auf diese Weise sollen in Europa wieder mehr PV-Installationen angereizt werden, denn von der Weltspitze an Installationen ist heute nichts mehr zu sehen, da im globalen Vergleich nur noch 8% der Installationen in Europa stehen. Märkte wie Asien haben die Europäer längst überholt.

Quelle: Hans-Josef Fell / www.hans-josef-fell.de 

Stromerträge alle Windparks

Stromerträge Dambach

Stromerträge Hoppstädten

Stromerträge Mettweiler 1

Stromerträge Mettweiler 3

Stromerträge Mettweiler 4 & 5

© 2007-2017 - Windkraftwerke Obere Nahe Verwaltungs GmbH
Trauntalstraße 34 - 55767 Brücken - Tel. +49 (0) 67 82 98 14 00 - Fax +49 (0) 67 82 98 14 01 - Email: info(at)windkraftwerke.de
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

Mehr Infos